Holzfassaden und Fassadenholz Vogtland - Schutz und Ästhetik aus der Natur

Eine Fassade aus Massivholz wirkt harmonisch und lebendig

Holzfassaden vollenden das Aussehen Ihres Hauses und werten optisch auf. Weiterhin werden sie als modernes Gestaltungsmittel in Kombination mit herkömmlichen Fassaden, wie Putz oder Schiefer eingesetzt. Objekte, die aus mehreren Bauabschnitten bestehen, lassen sich dadurch eindrucksvoll gliedern. Einzelne Bauteile, z. B. Erker oder Gauben können mit einer Holzverschalung optisch hervorgehoben werden. 

Holz als nachwachsender ökologischer Rohstoff hat sich für die Gestaltung von Fassaden an Häusern bestens bewährt. Die ökologische Außenwandverkleidung erweist sich als langlebig, witterungs­beständig, dekorativ und effizient.

Holzfassaden - besonders sinnvoll bei Renovierungen von Altbauten und Anbauten

Neben der reinen Fassadengestaltung durch Farbe und Profilierung des Holzes ist gleichzeitig eine Wärmedämmung des Bauwerkes möglich. Dabei ist Holz der ideale Werkstoff für eine kostensparende Niedrigenergie-Bauweise.

Um die Anforderungen der gesetzlichen Wärmeschutzverordnung zu erfüllen, kann eine zusätzliche äußere Dämmschicht problemlos in die Holzfassade integriert werden.

Eine Holzfassade mit zusätzlicher Dämmung schafft wesentliche Vorteile für die Bewohner des Hauses, wie Wärmeschutz und damit Senkung der Energiekosten, Hitzeschutz im Sommer, Schall- und Brandschutz.

Unser Angebot bei holzkellner in Adorf und Schreiersgrün:

  • Profilholz und Fassadenholz in verschiedenen Längen, Breiten und Maßen
  • montagefreundliche und werkseitig endbehandelte Profile in vielen Farben
  • Lieferung auf die Baustelle und nach Hause
  • Montage des Fassadenholzes (durch Handwerker aus der Region)

Ihre Vorteile ...

... einer Holz-Fassade von holzkellner im Überblick:

  • Holz dämmt, ist kostengünstig und wirtschaftlich
  • Eine Holzfassade mit zusätzlicher Dämmung verschafft Wärmeschutz und damit eine Senkung der Energiekosten
  • Schall- und Brandschutz sowie Hitzeschutz im Sommer
  • verschiedenste Designmöglichkeiten für das einzigartige und individuelle Bild Ihres Hauses
  • Trendiges Fassadenholz ist abwechslungsreich und passt sich harmonisch an
  • waagerechte oder senkrechte Verlegungen von Fassadenholz schaffen unterschiedliche Optiken

Gut zu wissen: Die Gestaltung einer Holzfassade ist bereits durch die Profilierung des Holzes variabel.

Gängige Konstruktionsarten zu Fassaden und Holzfassaden sowie deren charakteristische Optiken und Vorteile im Überblick:

Stülpschalung

Als häufigste Konstruktionsart wird die Stülpschalung gewählt, die mittlerweile nicht nur in Skandinavien allgegenwärtig ist. Die Bretter werden waagerecht auf der Unterkonstruktion befestigt.

Das nächsthöhere Brett „stülpt“ sich jeweils über das darunterliegende. Damit ist gewährleistet, dass das Wasser ablaufen kann. Neue und moderne System können bzw. werden verdeckt befestigt. So wird die Optik noch mehr aufgewertet und Angriffspunkte für Feuchtigkeit minimiert.

Durch die feste Nut/Feder-Verbindung wird die klassische Stülpschalung zum dauerhaften Witterungsschutz Ihrer Fassade.

Ob als Keilspundprofil oder mit traditioneller Hohlkehle – hier dringt keine Feuchtigkeit ein.

Konstruktiven Holzschutz gewährleistet die Tropfkante, die das Regenwasser schneller ableitet.

Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei: ob als gehobelte Ausführung für naturbelassene Fassaden, oder mit fein gesägter Oberfläche für farbige Anstriche.

Vorzüge einer Stülpschalung:

  • Verdeckte Verschraubung möglich
  • Tropfkante
  • Mit feingesägter Oberfläche erhältlich – für bessere Haftung des Farbanstrichs durch höheren Farbauftrag
Holzfassade - Stülpschalung
Stülpschalung - Holzfassade - Profil
Holzfassade - Stülpschalung
Stülpschalung - Holzfassade - Detailansicht

Boden-Deckelschalung

Eine weitere interessante Optik bietet die Boden-Deckel-Schalung. Bei dieser Fassadenbekleidung sind die Bretter vertikal so angebracht, dass über dem Abstand zwischen zwei "Bodenbrettern" ein drittes Brett als "Deckel" montiert wird. Die Bodenbretter werden also senkrecht und mit Zwischenraum auf die Unterkonstruktion genagelt. Die Optik der Holzfassade wird hierbei durch die Breite der Deckelbretter Holzfassade bestimmt.

Die Boden-Deckel-Schalung lässt sich optimal mit anderen Fassadenbekleidungen, wie z. B.: Glas- oder auch Aluminium kombinieren.

Holzfassade - Boden-Deckelschalung
Holzfassade - Boden-Deckelschalung

Leistenschalung

Die Leistenschalung verleiht Ihrem Gebäude ein gradliniges, modernes Erscheinungsbild. Sie kann sowohl horizontal als auch vertikal angebracht werden. Hierbei werden die Leisten auf Abstand montierten, sodass zwischen den Leisten Fugen entstehen, die der Fassade Tiefe verleihen. Die dahinterliegende Dämmebene wird mit einer Winddichtungsbahn gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt.

Mit der Kombination aus Leistenschalung und Pfosten-Riegel-Glaselementen lassen sich Gebäudehüllen mit moderner, lichtdurchfluteter und naturverbundener Architektur realisieren.



Schindelfassade

Die lebendige Optik der Schindelfassade verleiht jedem Gebäude eine faszinierende Ausstrahlung. Das handgespaltene Lärchenholz nimmt durch die Sonneneinstrahlung verschiedene Rot- und Brauntöne an, die der Fassade Tiefe und Charakter verleihen. Die robusten Schindeln werden von unten nach oben am Gebäude montiert und garantieren so einen optimalen Wetterschutz.
 


Fassaden + Oberfläche: feingesägt – Eine Verarbeitung als Trend, bietet mehr Qualität und eine Verlängerung der Lebensdauer

  • eine feingesägte Oberfläche unterstreicht die kräftige Struktur des Holzes
  • auf dieser Oberfläche halten Farbbeschichtungen wesentlich länger als auf einer gehobelten
  • keine Verdichtung der obersten Holzschichten durch den Hobelvorgang
  • sorgt für eine sehr gute Verzahnung zwischen der Farbschicht und der Holzoberfläche
  • bis zu fünffach höhere Farbauftragsmenge und dadurch wesentlich längere Renovierungsintervalle

Das ideale Fassadenholz - Douglasie

Warum Kompromisse eingehen — die Douglasie hat die besten Voraussetzungen für eine attraktive und dauerhafte Fassade:

  • auch in Deutschland weit verbreitete Holzart
  • schnell wachsende Holzart
  • hohe natürliche Dauerhaftigkeit (Resistenzklasse 3-4)
  • sehr geringe Neigung zur Wasseraufnahme
  • verzieht sich kaum infolge des Quellen und Schwindens
  • demzufolge geringe Rissbildung
  • idealer Anstrichträger — dadurch lange Haltbarkeit der Farbe
  • sehr deutliche Sichtbarkeit der Holzstruktur auch nach mehreren deckenden Anstrichen!

Die holzkellner-Service-Pluspunkte rund ums Bauen mit Holz

  • Service rund ums Bauen mit Holz
  • kompetente Beratung, auch vor Ort
  • Wunsch-Zuschnitt nach Maß: Ob Kanthölzer oder Profilbretter auf Länge oder Sperrhölzer, Massivholzplatten, Fensterbänke etc.
  • Fahrzeug zu kurz, Balken zu lang? Trennschnitte erfolgen natürlich kostenlos.
  • Fachgerechte Lagerung: Alle Hölzer (außer Schnittholz) am Lager!
  • Anlieferung, Lieferung und Baustellenanlieferung
  • Vermittlung professioneller Handwerker aus der Region

Wissenswertes rund um Holzfassaden & Fassadenholz im Vogtland

Fassadenholz & Holz-Fassaden

Fassadenholz für Plauen, Adorf, Auerbach und Treuen

Fakten zu Montage und Pflege

Pflege u. Montage für Plauen, Auerbach, Adorf und Treuen

Fassaden kaufen im Vogtland

Fassaden kaufen für Plauen, Auerbach, Adorf und Treuen

Service & Wissenswelt für Fassaden

Service & Wissen für Plauen, Auerbach, Adorf und Treuen

Das Holzlexikon

für Plauen, Adorf, Auerbach und Treuen

Fassaden-Kataloge

für Plauen, Adorf, Auerbach und Treuen


Online-Kataloge Fassaden

Holzbau, Bauholz, Profilholz, Platten


Der fassade-vogtland.de-Ratgeber für Fassade:

Holzschutz für Langlebigkeit und Werterhaltung

Holzschutz_2017_184653731_MS.jpg

Nur mit der richtigen Pflege bleibt Holz im Außenbereich dauerhaft schön. Extreme Bedingungen wie launisches Aprilwetter, heiße Sommersonne, stürmische Herbsttage und eiskalte Winter machen es dem Holz dabei nicht einfach.

...
mehr